Coole Koop zum 11. Pictoplasma Festival in Berlin

Uniqlo trifft Pictoplasma

Vom 29. April bis 3. Mai 2015 findet in Berlin das mittlerweile 11. Pictoplasma Festival mit diversen Aktivitäten rund um das Thema Character Design statt. Erstmals offiziell als Partner wurde Uniqlo ins Boot geholt und wird einen Cocept Pop-up-Store mit ausgewählten Büchern, Gadgets, Editionen und mehr am Tauentzien betreiben.

Form Follows Empathy

Pictoplasma ist das weltweit einzigartige Festival der zeitgenössischen figürlichen Gestalten in Kunst, Grafik, Illustration und Animationsfilm - kurz Character Design. Unter dem Motto „Form Follows Empathy“ finden Ende April an mehreren Orten in der Hauptstadt verschiedene Aktionen und Events statt.

Im Mittelpunkt steht eine Ausstellung mit Werken internationaler Künstler, deren Arbeiten größtenteils erstmals in Berlin gezeigt werden. Die Werke, die übrigens auch gekauft werden können, werden im Kulturquatier Silent Green ausgestellt. Außerdem wird es Animationsfilmprogramme im Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz, Abendveranstaltungen in der Container-Architektur der Platoon Kunsthalle sowie eine umfassende Werkschau der Absolventen der Pictoplasma Academy bei Urban Spree geben.

Do it yourself

Offizieller Partner des Festivals ist erstmals der UNIQLO Flagship Store am Tauentzien, eine japanische Modemarke, für die erst kürzlich Carine Roitfeld eine Kollektion entwarf. Das Label wird einen Pop-up Concept Store mit ausgesuchten Büchern, Gadgets und Kunstobjekten eröffnen. Wer sich gern selbst kreativ betätigen will, darf mit dem japanischen Künstler Akinori Oishi an zwei Tagen Workshop UTme! T-Shirts gestalten.

Alle Infos zum Festival und den einzelnen Veranstaltungen findet ihr unter pictoplasma.com