Crazy in love! Bradley Cooper & Irina Shayk - heiße Küsse am Amalfi-Strand

Im Liebes-Urlaub in Italien können der Schauspieler und das Model nicht die Finger voneinander lassen

It's on! Bradley Cooper, 40, und Irina Shayk, 29, beweisen nun mit verliebten Turteleien im Italien-Urlaub, wie schwer verliebt sie sind. An einem Strand an der süditalienischen Amalfi-Küste lichteten Papparazzi sie jetzt bei wilden Küssen ab - und "DailyMail" veröffentlichte die superheißen Urlaubs-Bilder

Liebes-Urlaub in Italien

Er trägt sie auf Händen, sie legt glücklich die Arme um seinen Hals: Die Bilder aus dem Liebesurlaub von Irina Shayk und Bradley Cooper sind zum Neidischwerden.

Es ist nicht zu übersehen, dass die beiden Superstars bis über beide Ohren verliebt sind. Auf den Bildern, die das britische Portal jetzt zeigt (HIER ANSEHEN), können sie die Finger nicht voneinander lassen. Sie im knappen neonfarbenen Bikini, er in orangenen Badeshorts. Sie küssen sich innig, turteln, necken sich, lachen glücklich. Irina lässt sich von dem "Hangover"-Star sogar bereitwillig am Bein ins Wasser zerren.

Ist das schön! Zumal die beiden keine leichte Zeit hatten, nachdem sie sich gerade erst vor einigen Monaten von ihren jeweiligen Partnern trennten. 

Bradley Cooper trennte sich erst im März von Suki Waterhouse

Der "American Sniper"-Darsteller hatte im März von Suki Waterhouse, 23, Schluss gemacht, nachdem die Beiden zwei Jahre zusammen waren. Die 29-Jährige trennte sich im Januar nach fünf Jahren Beziehung von dem Profifußballer Cristiano Ronaldo.

Betrogen von Cristiano Ronaldo?

Fünf Jahre lang waren sie DAS Traumpaar - Anfang des Jahres gaben Cristiano und Irina aber plötzlich das Liebes-Aus bekannt. Die genauen Gründe blieben geheim. Ein offizielles Statement gab es nur von einem Sprecher des Models, der erklärte, dass Irina die Beziehung beendet hatte. Einige Monate später stellt sich heraus, dass der Profi-Kicker seine Freundin hintergangen haben soll.

So soll das schöne Model herausgefunden haben, dass der Fußballer SMS-Kontakt zu Frauen auf der ganzen Welt hatte, unter anderem in KolumbienAustralien und Frankreich. Laut "The Sun" soll sie erklärt haben:

"Jetzt kenne ich die Wahrheit und fühle mich komplett hintergangen. Ich habe ihm vertraut und hinter ihm gestanden, als Gerüchte aufkamen er würde sch mit anderen Frauen treffen. Ich fühle mich so dumm, weil er mich betrogen hat."

"Sie können die Hände kaum voneinander lassen"

Hoffen wir, dass das Märchen diesmal nicht schlecht ausgeht. Die Zeichen stehen gut, wie unlängst ein Freund des Paares "E! Online" verriet:

Sie haben in den letzten Wochen viel Zeit miteinander verbracht und sie hatten viele Dates. Ihre Chemie stimmt einfach, wenn sie zusammen sind. Sie können die Hände kaum voneinander lassen. Bradley denkt, Irina ist wunderschön und gleichzeitig eine so süße Frau mit einem großen Herz. Irina ist davon beeindruckt, wie bodenständig Bradley ist und wie angenehm es ist, mit ihm zusammen zu sein.