Dänisches Design at its best: ferm Living im Herbst/Winter

Interior Trends im Herbst und Winter

Jetzt, wo der Sommer gerade eine Pause einlegt, könnte uns das neue Lookbook von ferm Living nicht gelegener kommen. Zwar sind wir noch immer nicht bereit, uns von warmen Temperaturen und Sonnenschein zu verabschieden, das dänische Designlabel macht uns den Gedanken an Herbst und Winter aber immerhin erträglicher.

Wohnträume made in Dänemark

Die Skandinavier sind einfach ein Garant für gutes Design! Nicht nur der schwedische Möbelgigant liefert immer wieder neue Haben-wollen-Teile, auch das dänische Designlabel ferm Living ist Trendsetter in Sachen Interior. Der Wire Basket ist längst Kult, und auch in der Herbst/Winter-Kollektion sind so einige Stücke enthalten, die unsere vier Wände in der kalten Saison gemütlich machen.

Das sind die Trends

Während in den letzten Saisons warmes Kupfer den Ton angegeben hat, ist es nunmehr Messing, das Akzente setzt. Blumen-Übertöpfe, Wandhaken und Kerzenhalter kommen jetzt in dem metallischen Ton daher. Grafische Elemente sowie Linien sind das zentrale Thema der Herbst-/Winterkollektion. Sie finden sich etwa auf Tabletts, Teppichen und Decken - der minimalistische Stil der Skandinavier lässt sich hier deutlich erkennen. Auch die kultigen Marmor-Tische gehören zur neuen Kollektion von ferm Living.

Pflanzen sind In

Dass Zimmerpflanzen in sind, ist kein Geheimnis. In der Herbst/Winterkollektion von ferm Living bekommt das Grün daher einen besonderen Platz. In den sogenannten „Plant Boxes“ kommen Yuccapalme, Grünlilie und Gummibaum besonders stylisch zur Geltung.

Die Kollektion wird ab Anfang Oktober online und in ausgewählten Shops erhältlich sein.