Daniela Katzenberger & Lucas Cordalis: Bald kommt die Baby-Doku

Statt Vox arbeitet nun RTL 2 mit der Kult-Blondine zusammen

Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger freuen sich auf ihren Nachwuchs. So groß ist Daniela Katzenbergers Babybauch schon. Daniela Katzenberger beim Babyschwimmen.

Bald dürfen Daniela Katzenberger, 28, und Lucas Cordalis, 42, ihr Kätzchen endlich in die Arme schließen. Aber wie es sich für einen Reality-Star gehört, werden uns die beiden ihren Nachwuchs und die Vorbereitungen darauf nicht vorenthalten. Zwar wurde die Katze von Vox aus dem Programm gestrichen, doch ab sofort wird sie dafür zwecks einer Baby-Doku auf RTL 2 von Kamerateams begleitet.

Eine sogenannte Personality-Doku mit Daniela würde derzeit nicht zur Programmstrategie von Vox passen, hieß es in einer Erklärung. Doch wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Das gilt auch für Daniela Katzenberger, die sich derzeit mit ihrem Freund Lucas Cordalis auf Wolke 7 befindet, da die beiden ihr erstes gemeinsames Baby erwarten.

Senderwechsel von Vox zu RTL 2

Denn gestern, 21. April, wurde bekannt gegeben, dass die Kooperation von Vox und der Katze eingestellt wird. Das heißt, Sendungen wie „Natürlich schön“ gehören erstmal der Vergangenheit an. Doch das ist kein Grund für die Fans der Kult-Blondine, Trübsal zu blasen, denn immerhin verschwindet Daniela nicht ganz von der Bildfläche, um eine Baby-Pause einzulegen.

Baby-Doku

Für den Reality-Star beginnt nämlich damit nun sowohl privat, als auch beruflich durch den Senderwechsel ein neuer Lebensabschnitt. Die letzten Monate bis zur Geburt ihres kleinen Schatzes im August wird Daniela Katzenberger daher von einem Kamerateam aufzeichnen lassen.

Die Katze beim Nestbau

In einer Pressemitteilung bestätigte RTL 2, dass eine neue Doku-Soap von acht Folgen über Daniela und Lucas geplant sei. Sowohl die Entwicklung ihrer Schwangerschaft bis zur Geburt des Babys, als auch die Suche nach einem gemeinsamen Nest für die kleine Familie sollen in der Doku zu sehen sein. Nicht fehlen dürfen dabei natürlich die restlichen Familienmitglieder der beiden.

Bis die Doku im Herbst dann endlich im Fernsehen zu sehen sein wird, können wir auf Facebook die Meilensteine der Schwangerschaft der Katze verfolgen. Dort postete sie bisher nämlich schon einige Hinweise. Von Babyschuhen, die allerdings weiß und damit Geschlechtsneutral sind, über ihren wachsenden Babybauch, bis hin zum Babyschwimmen, bei dem Daniela ungeschminkt ihre Fans verzückt.