Darum lacht Kim Kardashian nicht auf ihren Selfies

Die Frau von Kanye West erklärt sich bei Instagram

Seltener Anblick! Kim Kardashain lacht auf einem Foto mit Sham Maurice. Kim mit Ehemann Kanye West und Tochter North Selfies machen ist ihre liebste Freizeitbeschäftigung.

Sie ist die „Queen of Selfies“ und doch gibt es kaum ein Foto von Kim Kardashian, 34, auf dem sie lacht, schmunzelt oder wenigstens die Oberlippe kräuselt. Ständig blickt die Frau von Kanye West, 37, nur verführerisch in die Kamera und verzieht dabei keine Miene. Ist der Reality-Persönlichkeit etwa das Lachen vergangen? Jetzt erklärt sie, was dahinter steckt.

Eigentlich ist man diesen Blick ja schon seit Jahren von Victoria Beckham gewohnt. Das ehemalige Spice Girl ist berühmt-berüchtigt für ihr versteinertes Gesicht, das eben so zu ihr gehört wie die schwarze Sonnenbrille zu Karl Lagerfeld und der pompöse Po zu Kim Kardashian. 

Warum immer so ernst?

Und obwohl die Mutter von North in Saus und Braus lebt und wohl kaum einen Grund zum Meckern hat, wirkt sie auf ihren Selfies alles andere als fröhlich, sondern fast schon todernst. Okay, dass es nicht leicht ist, ein gutes Selfie zu schießen, versteht sich von selbst. Doch geht das nicht auf mich einem Lächeln auf den Lippen? 

Sie kann es also doch!

Anscheinend fragen sich sogar einige Fans, ob Kim überhaupt auf Fotos lachen kann und die belehrt sie prompt eines Besseren. Auf Instagram albert sie mit Freund Sham Maurice rum und schreibt dazu: „Seht her, ich kann wohl lachen… hin und wieder. Allerdings nicht zu oft, denn das macht Falten“, so ihr Kommentar zu dem Bild. Ach so! Also alles nur wegen der Optik! 

 

 

See I do smile... even laugh on occasion. Not too often though because it causes wrinkles @shammaurice

Une photo publiée par Kim Kardashian West (@kimkardashian) le

 

Sorgenfalten dürften ihr dagegen die Trennungsgerüchte machen, die über ihr und Mann Kanye West schweben. Denn seit Monaten soll der Haussegen bei dem Promipaar schief hängen. Nicht zuletzt, weil der Rapper angeblich keine Lust auf Kims Familie hat. 

So oder so dürfte also Kims oberste Regel für ein Selfie lauten: Posieren und dabei nett in die Kamera lächeln… äh gucken.