Das Baby ist da! Ashlee Simpson ist erneut Mama geworden

Es ist das erste gemeinsame Kind für sie und ihren Ehemann Evan Ross

Ashlee Simpson und Evan Ross sind Eltern geworden. Ashlee Simpson hat bereits Sohn Bronx aus ihrer Ehe mit Pete Wentz. Evan Ross und Ashlee Simpson bei ihrer Hochzeit. Damals führte Bronx seine Mama Ashlee Simpson zum Altar.

Ashlee Simpson, 30, ist zum zweiten Mal Mama geworden. Nach ihrem Sohn Bronx,6, der aus ihrer ersten Ehe mit Pete Wentz stammt, ist ihr Baby nun der erste gemeinsame Nachwuchs mit Evan Ross, 26. Am Donnerstag, 30. Juli, kam ihre kleine Tochter zur Welt, so berichten amerikanische Medien.

Noch gibt es kein persönliches Statement seitens der frisch gebackenen Eltern, doch wie mehrere amerikanische Medien berichten, brachte Ashlee Simpson gestern, den 30. Juli, ihre erste Tochter zur Welt. Ashlee und Evan Ross gaben Ende letzten Jahres bekannt, dass sie ein Baby erwarten.

Bronx freut sich über kleine Schwester

Ihr erstes Kind, Sohn Bronx, stammt aus ihrer Ehe mit dem "Fall Out Boy"-Bassisten Pete Wentz. Dass er bald ein großer Bruder wird, erklärte seine Mama ihm schon frühzeitig, so erzählte Ashlee Simpson gegenüber „US Weekly“. „Er wollte eine Schwester haben, daher ist er wirklich aufgeregt! Er hat einen kleinen Bruder. Jetzt wird er eine kleine Schwester bekommen!“

Großfamilie

Bronx' kleine Bruder stammt aus der Beziehung seines Vaters Pete Wentz mit Megan Camper. Saint Lazslo wurde im August 2014 geboren – im gleichen Monat, in dem auch Ashlee Simpson Evan Ross auf dem Anwesen seiner Mutter Diana Ross heiratete. Bronx führte seine Mutter damals zum Altar, gefolgt von Ashlees großer Schwester Jessica Simpson, ihrem Ehemann Eric Johnson und deren Kindern. Tochter Maxwell, 3, diente als Blumenmädchen während Sohn Ace, 22 Monate, die Ringe überbrachte.

„Die beste Schwangere“

Trotz Schwangerschaft wurde Ashlee Simpson häufig mit ihrem Ehemann im Fitnessstudio gesehen. „Ich fühle mich großartig“, sagte sie im April zu „US Weekly“ und wurde darin von Ehemann Evan Ross unterstützt: „Sie muss einfach die beste schwangere Mutter der Welt sein. Alle reden darüber wie hart es ist, aber sie ist so einfach und genießt es und lächelt die ganze Zeit.“