Das erste Baby! Joseph Gordon-Levitt ist Vater geworden

Der Schauspieler und seine Frau Tasha McCauley sind seit Ende 2014 verheiratet

Tasha McCauley und Joseph Gordon-Levitt sind zum ersten Mal Eltern geworden! Tasha McCauley ist die glückliche Frau an der Seite des charmanten Schauspielers. Joseph Gordon-Levitt war schon ein Kinderstar - ob sein Sohn nach ihm kommt?

Das Leben von Joseph Gordon-Levitt, 34, besteht aus Überraschungen – zumindest für seine Fans. Denn der „Snowden“-Star ist besonders begabt darin, sein Privatleben unter Verschluss zu halten. Diesmal ist seine Neuigkeit besonders erfreulich, denn er und seine Ehefrau Tasha McCauley, 34, haben am Wochenende ihr erstes gemeinsames Baby, einen kleinen Jungen, bekommen.

„Alle sind glücklich und gesund“, sagte ein Insider gegenüber „Us Weekly“. Demnach sei der erste Sohn von Joseph Gordon-Levitt und Tasha McCauley am vergangenen Wochenende zur Welt gekommen. Wer von den Babynews überrascht wird, ist dabei nicht allein, denn der Schauspieler hat wie so oft geschafft, die Schwangerschaft als Teil seines Privatlebens zu verheimlichen.

Geheime Schwangerschaft

Dass der Charmeur vom Markt ist, wurde vor etwa zwei Jahren bekannt. Damals verriet Joseph Gordon-Levitt in einer Talkshow, dass er eine Freundin habe und machte damit Gerüchten seiner Homosexualität ein Ende. Doch er versicherte damals auch, er rede über seine Beziehung „nicht so gerne“ in der Öffentlichkeit, da Tasha McCauley, die er über gemeinsame Freunde kennen lernte, nicht im Show-Business arbeite.

Privatleben hat hohe Priorität

Tatsächlich ist sie eine Technologie-Unternehmerin und Mitbegründerin von der Firma „Fellow Robots“ und spricht drei Sprachen. „Sie ist sehr intellektuell und eine Erfinderin, was er sehr attraktiv findet“, sagte damals eine Quelle gegenüber dem US-Magazin. „Es ist eine wirklich gesunde und normale Beziehung“, erklärte der Insider außerdem und fügte hinzu: „Es ist offensichtlich wie sehr er sie liebt. Sie ist wunderschön und intelligent, wirklich das volle Paket“.

Im Dezember 2014 heiratete das Paar dann im kleinen Kreis – und heimlich, die Hochzeit kam erst Anfang Januar ans Licht – bei sich zu Hause. Ihr neugeborener, erster gemeinsamer Sohn, dessen Name noch nicht bekannt gegeben wurde, krönt nun das Glück dieses bodenständigen Paares.

Herzlichen Glückwunsch!