Das neueste Accessoire von Kendall Jenner? Ein Nippelpiercing!

Das Model entschied sich für ein Schmuckstück an einer besonders empfindlichen Stelle

Das neueste Accessoire von Kendall Jenner: Ein Piercing in der linken Brustwarze. Und noch einmal aus Nahansicht ... Schon vor einigen Tagen heizte das Model mit diesem Selfie die Gerüchteküche an.

Scheint ganz so, als würde ein bisher so vorbildliches Model derzeit etwas rebellisch werden! Kendall Jenner, 19, ließ sich vor kurzem zunächst ihr erstes (wenn auch weißes) Tattoo stechen und jetzt folgt das nächste Accessoire: Obwohl sich Kendall immer gegen Körperschmuck aussprach, ziert die hübsche Kardashian-Schwester neuerdings ein Nippelpiercing.

Hallo, Nippel!

Dieser Abend war zwar vor allem für Caitlyn Jenner, 65, reserviert und war dank ihrer emotionalen Rede etwas ganz Besonders, doch auch ihre Tochter machte auf sich aufmerksam.

Nur wer ganz genau bei den "ESPY Awards" in Los Angeles hinschaute, konnte entdecken was die schöne Kendall Jenner unter ihrem teuren schwarzen Kleid zu verbergen versuchte.

Es glitzerte im linken Brustbereich des Models und scharfsinnige Fotografen konnten ausmachen, was es íst: Ein echtes Nippelpiercing! Das weiß zudem "TMZ" zu berichten. Und auch wir können den neuen Körperschmuck auf den Bildern tatsächlich erahnen.

Obwohl Kendall diese Nachricht noch immer nicht offiziell bestätigen will, zeigte die 19-Jährige bereits im Juni freiwillig, was sie neuerdings zu bieten hat. Im rosa Dress stolzierte Kendall für Givenchy den Laufsteg entlang - mit freiem Blick auf ein goldenes Piercing in der Brustwarze.

Von brav zu rebellisch

Früher hieß es von Kendall, wenn sie auf Körperschmuck angesprochen wurde, lediglich:

 

Ich habe ein komisches Verhältnis mit 'für immer' und meine Schwester Kim sagt immer: 'Pack keine Aufkleber auf einen Bentley'.

 

Diese Meinung hat das erfolgreiche Fashion-Gesicht anscheinend längst verworfen. Auch ihre jüngere Schwester Kylie, 17, trägt schließlich angeblich ein Nippelpiercing - warum dann nicht auch an sich selbst Metall anlegen lassen?!

Solange es gefällt.