David Beckham: "Victoria wollte mich nicht küssen"

Posh stellte dem sexy Ex-Fußballer ein Ultimatum

Frauenschwarm David Beckham blitzte selbst nach all den Ehejahren noch mal bei seiner Frau Victoria ab.  Ein Rauschebart ist nämlich so gar nicht Poshs Ding. Töchterchen Harper war dagegen begeistert von dem Bart ihres Daddys.

Ist das zu glauben? Millionen Frauen auf der Welt liegen Ex-Fußballer und Männermodel David Beckham, 39, zu Füßen. Nur Eine ziert sich Becks zu küssen: Seine eigene Ehefrau Victoria Beckham, 40. Was dahinter steckt und warum sie ihm sogar ein Ultimatum stellte ...

Küssen? Nee, danke!

Mit seinem muskulösen Body und dem markanten Gesicht lässt er Frauenherzen auf der ganzen Welt höher schlagen. Ein kleines, aber feines Detail an David Beckham stört seine Herzensdame Posh so sehr, dass sie sich sogar weigerte, ihn zu küssen.

Das erzählte der 39-Jährige, der sich bereits für verschiedene Wäsche-Labels auszog, im Gespräch mit Moderator James Corden in der "Late, Late Show". 

Wie sich herausstellte, trug Becks einfach etwas zu viel Bart! Vic stellte ihm deshalb ein Ultimatum:

Ich war gerade in Miami, als Victoria ein Bild von mir sah und meinte 'Ich küsse dich auf keinen Fall, ehe du das nicht abrasiert hast.'  Ich ließ ihn noch einen Tag, dann dachte ich mir 'Alles klar, ich muss das einfach machen',

zitiert die Website "Hello" den ehemaligen Fußball-Kicker.

Harper mochte den Rauschebart

Davids süßes Töchterchen Harper Beckham, 3, fand dagegen Gefallen am Wildwuchs ihres berühmten Papas. 

Die Kinder mochten (den Bart) eigentlich. Meine Kleine saß da und alberte damit herum.

Sieh dir hier das Video an: