"Die Band": 3 Gründe, warum die neue Show ein Flop ist

Lieber Samu Haber, wir lieben dich, aber das war wohl nichts!

Eigentlich hätte doch alles so schön werden können. Wir lieben Samu Haber, 39, wir lieben Musik und wir lieben Drama. Die neue Show "Die Band" hat versprochen, uns alle zu überraschen und ganz anders zu sein, als alle anderen Casting-Shows zuvor. Aber schon in der ersten Folge kostete es mich Überwindung bis zum Ende zuzusehen. In der 2. Folge hielt ich eine Stunde durch und wechselte dann schnell zu einem anderen Sender. So ging es offenbar vielen anderen - gerade einmal 550.000 Zuschauer schalteten ein. 3 Gründe, warum die neue Show ein Flop ist:

1. Untalentierte Sänger

Dass die jungen Musiker perfekt sind erwartet keiner, schließlich sind sie in der Show, um etwas dazuzulernen. Doch wenn wir ehrlich sind geht es bei den Frontsängern vor allem um Talent. Auch der beste Gesangsunterricht macht aus untalentierten Sängern keine Alicia Keys. Und da die Frontsänger nun mal im Vordergrund stehen fällt es am meisten auf, wenn sie etwas versemmeln. Bis auf Sängerin Felicitas kann uns keiner von ihnen vom Hocker reißen. 

Die ​Facebook-User beklagen:

Es sind gute Musiker aber die Sängerinnen sind echt unterirdisch...das Gejaule nicht auszuhalten.

2. Von wegen alles Anders

In der Ankündigung wurde uns versprochen, dass alles anders sein wird. So ist es aber nicht. Der einzige Unterschied zu den anderen Casting-Shows  - diese ist noch langweiliger. Dieselben albernen Challenges. Dieselben ständigen Kränkeleien der Kandidaten und die selben melodramatischen Schicksals-Geschichten wie in jeder anderen Show. Die spannendste Person, in diesem Fall Eugen, wird in die Kamera gehalten und soll das Publikum bei Laune halten.

Die Facebook-User schreiben:

Und mit guter Musik hat das jetzt was genau zu tun?

Es zählen wie bei andern Formaten nur die Storys. Ich werde nicht mehr einschalten.

3. Die Warteschleife

Wir fragen uns:

Passiert da noch was? Die Bands bilden sich, sie proben, treten dann vor Publikum auf und am Ende fliegt wer raus - und das soll es gewesen sein? Soll das noch die 4 Folgen bis zum Ende so weitergehen? Da können wir ja auch erst in der letzten Folge wieder einschalten.

Ein Facebook-User kommentiert:

Ich habe mehr erwartet von diesem Format. Die Sendung ist Müll. 

Nun machte der Sender auf Twitter bekannt: Die Show verliert den Platz in der Primetime. Zurecht! Nach nur zwei Folgen fliegt die Show nun von 20.15 Uhr am Donnerstag auf 08.15 Uhr am Samstag morgen. 

Wenn du dir also ein eigenes Bild zu "Die Band" machen möchtest, findest du die Sendung ab nächster Woche am Samstag um 08.15 Uhr auf Prosieben.

Wie findest du die ProSieben Show "Die Band"?

%
0
%
0