Diese Fashionistas shoppen bei Topshop, Asos & Co.

Auch Promis mögen's manchmal billig

Gute Nachricht für alle Schnäppchen-Jägerinnen: Der Sparkurs scheint auch bei den Promis angekommen zu sein. Jedenfalls könnte man diesen Eindruck gewinnen, wenn man sich die Garderobe von Sylvie, Taylor und Co. mal genauer ansieht. Statt edler Marken und teurer Designer sieht man prominente Fashionistas immer öfter auch in Highstreet-Labels und Kleidern "von der Stange". Luxus-Mieze Sylvie Meis trug sogar ein kleines Schwarzes von Asos auf dem roten Teppich! Dieser Trend gefällt uns, denn so können wir die Looks unserer Fashion-Idole endlich nachshoppen, ohne dabei unser Konto überziehen zu müssen.

Zur Übersicht