DJ Bobo wird von Auto gerammt: Unfall mit dem Roller!

Unglück in der Schweiz

Da hatte er aber nochmal Glück im Unglück! DJ Bobo, 46, verunglückte in der Schweiz mit seinem roten Motorroller. Doch wie durch ein Wunder wurde der Sänger nur leicht verletzt.

Es war wie so oft: Der Fahrer eines abbiegendes Autos im schweizerischen Horw übersah DJ Bobo auf seinem Gefährt und rammte ihn so stark, dass der Sänger mit seinem Roller stürzte. Doch der Musiker hatte Glück – der Unfall ereignete sich in einer Tempo-30-Zone, sodass sein Aufprall nicht zu stark war. 

Ein Augenzeuge hörte den Knall des Aufpralls

Ein Augenzeuge hörte den Crash von einem naheliegenden Restaurant aus: „Wir gingen raus, um nachzusehen. Es war DJ Bobo! Zum Glück sag man gleich, dass er nicht schwer verletzt war. Aber er sah schon bleich aus.“

Er verletzte sich das Knie

DJ Bobo hatte anscheinend einen Schutzengel mit an Bord: Der Sänger prellte sich nur das Knie. Der Restaurantbesitzer brachte ihm ein Glas Wasser und einen Eisbeutel. 

Er äußert sich auf Facebook

Einen Tag nach dem Unfall postete DJ Bobo auf Facebook seinen Helm - mit mehreren dicken Kratzern, die vom Unfall stammen. Dazu schrieb er: „Gestern hatte ich Glück. Die Dinge sind den Umständen entsprechend gut gelaufen, mir geht es gut!“