Doppelgänger! Zoë Kravitz' Neuer sieht aus wie ihr Vater

George Lewis Jr. könnte als Lenny Kravitz durchgehen

Der Neue an der Seite von Zoë Kravitz sieht aus wie ihr Vater. Das ist der echte Lenny Kravitz. Dieses Bild postete Zoë am Vatertag von sich und ihrem Daddy Lenny Kravitz. Vater und Tochter: Hier ist Zoë Kravitz wirklich mit ihrem Daddy unterwegs.

Ein gemütlicher Spaziergang von Vater und Tochter durch die Straßen New Yorks? Nicht doch, denn der Mann an der Seite von Zoë Kravitz, 26, ist keinesfalls ihr Vater Lenny Kravitz, sondern der Rapper Twin Shadow, der dem berühmten Rockstar zum Verwechseln ähnlich sieht. Seit einiger Zeit wird gemunkelt, dass Zoë und Twin Shadow ein Paar sind.

Ausgerechnet Twin Shadow (zu dt. Zwillings-Schatten) heißt der Mann, der auffällig oft an der Seite von Zoë Kravitz zu sehen ist. Denn der Rapper, der mit bürgerlichem Namen George Lewis Jr. heißt, sieht dem Vater von Zoë, also dem berühmten Rocker Lenny Kravitz, erstaunlich ähnlich: Afro, Dreitagebart und die dunkle Sonnenbrille.

Doppelgänger-Alarm

Zwar ist noch nicht bestätigt, dass Zoë und George ein Paar sind, doch so oft wie sie in letzter Zeit vertraut miteinander gesichtet wurden - sowohl öffentlich als auch auf Instagram - scheint es fast so. Vor kurzem drehten die beiden allerdings auch ein Comedy-Drama zusammen und sollen sich laut der „Daily Mail“ auffällig gut verstanden haben.

Vaterkomplex?

Sollten die beiden tatsächlich ein Paar sein, dann bestätigt sich mal wieder die Theorie des Vaterkomplexes. Denn nicht nur sieht Twin Shadow Zoës Vater erstaunlich ähnlich, sondern er ist außerdem Musiker und Schauspieler, genau wie „Tribute von Panem“-Star Lenny Kravitz.

Zoë Kravitz war im vergangenen Jahr mit Noah Becker, 21, dem Sohn von Tennis-Legende Boris Becker zusammen.