Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

"Dschungelcamp" 2015: Steckbrief von Rebecca Siemoneit-Barum

Alle Infos rund um die Darstellerin aus der "Lindenstraße"

Rebecca Siemoneit-Barum ist Dschungelcamperin 2015. Die letzte weibliche Kandidatin für das Ob die Schauspielerin es wohl schaffen wird, sich gegen ihre Dschungel-Kollegen durchzusetzen?  Bekannt geworden ist Rebecca Siemoneit-Barum durch ihre Rolle als

Fröhliche Selbstinszenierungen, Lästereien am Lagerfeuer und wagemutige Prüfungen - das "Dschungelcamp" ist gestartet und erfreut die TV-Nation. Wie aber schlägt sich ​Rebecca Siemoneit-Barum, 37, im australischen Outback? Und was hat sie eigentlich vorher gemacht? Wir schauen uns die Darstellerin aus der "Lindenstraße" genauer an. 

Steckbrief von Rebecca Siemoneit-Barum 

  • Name: Rebecca Siemoneit-Barum
  • Beruf: Schauspielerin und Unternehmerin
  • Geburtstag: 20. Oktober 1977
  • Größe: 165 cm
  • Augenfarbe: grün
  • Familienstand: verheiratet

Der "Lindenstraße"-Star meldet sich zurück!

Rebecca Siemoneit-Barum kennen wir bereits aus der Lindenstraße, für die sie bereits im Alter von 13 Jahren vor der Kamera stand und nach Köln zog. Der Rotschopf verkörpert hier die Iffi Zenker. Außerdem widmete sie sich ihrer Theater-und Musicalkarriere. Doch als Tochter eines Zirkusdirektors ist Rebecca keineswegs in einer Schauspielfamilie aufgewachsen. Bereits vom dritten Lebensjahr an absolvierte sie eine akrobatische Grundausbildung und trat mit vier Jahren zum ersten Mal vor Publikum in der Manege auf.

"Für mich wäre das Schlimmste, keine Prüfungen machen zu müssen"

Seit 2000 gemeinsam mit ihrem Mann Geschäftsführerin ihrer Produktionsfirma „Barum und Bauer Performance GmbH“. Nun will Rebecca wieder auf sich aufmerksam machen und reist dafür in die australische Wildnis. Ob sie den Anforderungen gewachsen ist? Rebecca prophezeit im RTL-Interview jedenfalls Durchhaltevermögen: „Ich bin es vom Zirkus gewohnt, mit lauter verrückten Leuten auf engstem Raum zu leben. Daher werde ich das Dschungelcamp auch überstehen.“ Außerdem scheut sich die 37-Jährige keineswegs vor den Dschungelprüfungen. Sie gesteht: 

Ich habe Respekt, bin aber sehr abenteuerlustig und will unbedingt zu einer Prüfung antreten. Für mich wäre das Schlimmste, keine Prüfungen machen zu müssen

"Ich werde im Camp schlichten"

Ihrer Meinung nach wird sie die im Dschungel die Rolle der Diplomatin einnehmen, wie sie im Gespräch verrät: 

Ich bin Diplomatin und scheue Konflikte. Ich mag es überhaupt nicht, wenn Leute laut und aggressiv werden. Und wer sich unfair verhält, der hat bei mir schlechte Karten. Ich werde Streit im Camp schlichten, die Schwächeren beschützen und sie trösten.

Wir sind gespannt, wie sich der Star aus der "Lindenstraße" neben ihren zukünftigen Dschungel-Kollegen machen wird. Was meint ihr, hat die talentierte Schauspielerin Gewinner-Potential?

Hat Rebecca Siemoneit-Barum Chancen auf den Sieg?

%
0
%
0
%
0