Dschungelkönigin Maren Gilzer: "Die Kerle, die mich ansprechen, könnten meine Söhne sein"

TV-Star plaudert mit OK! über Männer und ihr Beuteschema

Dschungelkönigin Maren Gilzer, 55, hätte gerne wieder eine Beziehung. Doch da gibt es ein Problem: Die Männer, die die ehemalige "Glücksrad"-Fee ansprechen, wollen nicht so recht in ihr Beuteschema passen. 

"Könnten meine Söhne sein"

Die amtierende Dschungelkönigin, 55, hätte nichts gegen eine neue Liebe. Doch den Richtigen hat sie noch nicht gefunden. Dabei fehlt es Maren Gilzer nicht an Nachfragen, wie sie im Gespräch mit OK! verrät:

Die meisten Kerle, die mich ansprechen, könnten meine Söhne sein,

klagt sie.

Bitte kein Toyboy!

Denn die ehemalige Buchstabenfee hält nichts von einem Toboy wie Madonna. "Ich hätte ungern einen viel jüngeren Freund. Das ist mir unangenehm."

Wie Männer bei der hübschen Dschungelkönigin punkten können, lest ihr in der aktuellen Ausgabe der OK! - ab Mittwoch, 20. Mai, im Handel!