"DSDS"-Aus: Gibt Nazan Eckes darum die Moderation ab?

Oliver Geissen wird in Zukunft die Castingshow moderieren

Was für eine Überraschung. Dieses Jahr wird bei „Deutschland sucht den Superstar“ so einiges umgekrempelt. Nicht nur, dass die allseits bekannten Live-Shows durch die neuen Eventshows ersetzt werden, auch die Moderation von „DSDS“ übernimmt dieses Jahr nicht Nazan Eckes, 38, sondern Oliver Geissen, 45. Nun meldet sich die schöne Brünette zu Wort und deutet wohl den wahren Grund für ihr Aus bei der Castingshow an.

Zwei Jahre lang moderierte sie die wohl bekannteste Castingshow Deutschlands. Doch nun macht sie mit „Deutschland sucht den Superstar“ Schluss. Die charmante Moderatorin, die in Köln geboren wurde, gibt das Mikrofon an ihren Kollegen ab. 

Oliver Geissen freut sich schon

„Solche riesen Events zu moderieren ist einfach großartig und deswegen freue ich mich tierisch“, gibt Oliver Geissen ganz stolz gegenüber RTL zu. Bereits am 25. April fängt für den Talk-Profi der neue Job an. 

Für Nazan Eckes kommt der Wechsel wohl gerade recht, schließlich hat sie erst vor wenigen Monaten einen kleinen Jungen bekommen. 

Mehr Zeit für ihren Sohn

Auf Facebook schreibt sie:

Ich wünsche meinem Kollegen Oli Geissen viel Spaß und Erfolg mit DSDS. Ein großartiges Team erwartet ihn dort! Wir sehen uns natürlich weiterhin bei Explosiv, wo ich kürzlich die Hauptmoderation übernommen habe. Ansonsten gehört jede freie Minute meinem kleinen Söhnchen Lounis, der ganz viel Zeit und Liebe von seiner Mami braucht. Eure Nazan.

Klingt also ganz nach einer Herzensentscheidung, sich den Kalender nicht zu voll zu packen, um mehr Zeit mit dem Kind zu verbringen. Ihre Fans begrüßen das. „Kann ich absolut nachvollziehen. Genieße die Zeit mit dem kleinen Mann“ oder „Das ist eine super Entscheidung, dein Sohn wird es dir danken mit einem Lächeln“, so die User.