Echo 2015: Indira Weis & Fernanda Brandao sorgen für Nackt-Auftritte des Abends

Auf dem lilanen Teppich waren sie das Tuschelthema

Fernanda Brandao kam mit Schal statt Kleid Fernanda Brandao hatte ihr Kleid auf der Reise zum Echo verloren. Wo ist die Hose? Indira Weis zeigte beim Echo viel Bein. Indira Weis

Während bei der gestrigen Echo-Verleihung Promi-Damen wie Barbara Schöneberger und Helene Fischer auf hochgeschlossene schwarze Outfits setzten, fielen andere Sternchen, die über den lilanen Echo-Teppich schritten mit viel nackter Haut und knappen Outfits auf. Indira Weis und Fernanda Brandao zeigten mit wenig Stoff ganz viel Haut.

Ex-Bro'sis-Sängerin Indira lieferte den Tuschelstoff des Abends: Was trägt sie unter ihrer Jeansjacke? OK! verrät sie: "Sneakers! Damit hatte ich als einzige Frau keine Fußschmerzen.

"Schick kann jeder!"

"Mein Rapper-Kollege Rockstah hat mich modisch beraten, sagte, als ich im KaDeWe dabei war, mir ein Kleid zu kaufen: 'Schick kann jeder!'"

Unten ohne also?

Nein, ich hatte was wirklich Skandalöses an - Dessous von Agent Provacateur ... Hab mich sauwohl gefühlt.

Botschaft an die Hater

Ihre Ansage an alle Hater: "Kaum weicht man mal von Schema F ab, wird man gleich verschrien. In den USA gehen Niki Minaj oder Rihanna viel gewagter über den Red Carpet - und das feiert man."

Fernanda freizügiger denn je

Fernanda Brandao dagegen - so textilfrei, dass manche sie mit Micaela Schäfer (nicht anwesend) verwechselt haben - entschuldigte sich für ihren Style: "Mein Kleid ist in St. Petersburg stecken geblieben."

Also schwups einen Schal über den blanken Busen, Kofferband drumbinden - und fertig war der freizügige Look.

Was sagst du zu Indiras und Fernandas Outfits?

%
0
%
0
%
0