Anzeige

Ein unvergesslicher Trip: OK-Gewinner feiern 30 Jahre SEAT Ibiza in Barcelona

Annika und Marcel erlebten ein unvergessliches Wochenende in der spanischen Metropole

Glückliche Gewinner: Annika und Marcel aus Essen durften für ein Erlebnis-Wochenende nach Barcelona reisen Bei der Urban-Art-Tour zeigten lokale Künstler die beeindruckendsten Graffitis der Stadt Annika und Marcel über den Dächern der nächtlichen Stadt  Die beiden genossen eine Fahrt entlang der Küste mit atemberaubenden Blick aufs Meer Bei ihrer City-Tour erkundeten die Gewinner viele Ecken Barcelonas Ein Highlight des Wochenendes: die Rennstrecke.  Aber auch Annika nimmt besonders viel vom Fahrtraining an der Rennstrecke mit.

Der SEAT Ibiza feiert seinen 30. Geburtstag. Gealtert ist der Wagen mit spanischem Temperament und deutschem Herzen seit seiner Entstehung aber nicht. So ein runder Geburtstag muss natürlich gebührend zelebriert werden. Und wo sollte das besser gehen, als in seiner Heimatstadt Barcelona und mit echten Seat Fans?! 

Annika, 33, und Marcel Heinrich, 36, aus Essen haben online das Gewinnspiel entdeckt. Die 33-Jährige fährt selbst einen SEAT. "Als der Anruf kam, dachte ich erst, es sei irgendeine Werbeaktion", erinnert sie sich. "Es hat ein bisschen gedauert, bis ich geschnallt habe, dass wir die Reise gewonnen haben."  

Unterwegs mit dem SEAT Ibiza 

Mit dem SEAT Ibiza* ging es drei Tage lang durch die pulsierende Metropole zu den heißesten Hot Spots. Bei der Urban-Art-Tour zeigten lokale Künstler die beeindruckendsten Graffitis der Stadt. 

Annikas Highlight jedoch war der Trip zum Strandort Sitges vor Barcelona und die atemberaubende Fahrt an der Küste entlang mit traumhaftem Blick aufs Meer

Im Ibiza auf der Rennstrecke

Ihr Mann Marcel konnte sich natürlich mehr für die Rennstrecke begeistern. "Der Racetrack war ein absolutes Highlight. Der Adrenalin-Pegel steigt da ganz schön", gesteht Marcel und verrät, dass er ebenfalls mit einem SEAT liebäugelt.

Aber auch Annika nimmt besonders viel vom Fahrtraining an der Rennstrecke mit. "Das Reaktionstraining war super. Ich bin mit meinem SEAT Leon wegen meines Jobs im Außendienst viel unterwegs. Da ist so ein Fahrtraining schon mal echt gut", so Annika. Hier wurde nicht nur Slalomfahren und Kurvenverhalten geübt, sondern auch das Bremsverhalten mit und ohne ABS bei Nässe - freihandig! "Vielleicht lass ich jetzt auch einfach mal beim Bremsen das Lenkrad los", lacht sie. 

Nach diesem Erlebnis schläft es sich im Kingsize-Bett des Luxushotels Omm im Zentrum Barcelonas natürlich noch besser. Und vielleicht heizen die beiden schon bald in ihrem Seat über die heimischen Landstraßen. Sprit geleckt haben sie jedenfalls! 

*SEAT Ibiza: Motoren von 132 - 44 kW (180 - 60 PS), Kraftstoffverbrauch, kombiniert: 5,9 – 3,4 l/100 km; CO2-Emission, kombiniert: 139 - 89 g/km; CO2-Effizienzklasse E - A+.* Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

Seht hier das Video: