"Eiskalte Engel"-Reunion: Sarah Michelle Gellar & Selma Blair züngeln wie einst

Stars des 90er-Jahre-Kultfilms feiern sexy Wiedervereinigung

Sind seit der Veröffentlichung von Die Drei besuchten die Musical-Premiere von Gleich küssen sie sich: Selma Blair und Sarah Michelle Gellar in

Der Teeniestreifen "Eiskalte Engel" machte sie über Nacht zu Superstars - jetzt feierten Sarah Michelle Gellar, 38, Reese Witherspoon, 39 und Selma Blair, 42, bei der Premiere des Musicals zum Film ihre Wiedervereinigung. Und hallo! Zwei Darstellerinnen ließen es sich nehmen, die berühmte Knutsch-Szene von einst noch mal vorzuführen. 

Die "eiskalten Engel" wiedervereint

Es war eine der heißesten Kussszenen der 90er Jahre: Sarah Michelle Gellar bringt als durchtriebenes Luxus-Girl Kathryn im Teeniestreifen "Eiskalte Engel" der naiven Cecile alias Selma Blair das Knutschen bei. Millionen Zuschauer schauten wie gebannt zu, wie Sarah und Selma im Park heiße, leicht (!) feuchte Küsse austauschten. 

"I kissed a Girl"

Grund genug, noch einmal an die berühmte Szene von vor 16 Jahren erinnern, dachten sich wohl die beiden - gefühlt alterslosen - Darstellerinnen. Bei der Musical-Premiere zu "Eiskalte Engel" vollführten Sarah Michelle Gellar und Selma Blair noch einmal ihren Film-Kuss vor den Augen der Fotografen und Fans. 

 

 

Die Dritte im Bunde, Reese Witherspoon, blickt beim Anblick ihrer Kolleginnen etwas ratlos drein. Ob sie sich ausgeschlossen fühlte? Man weiß es nicht. Wir jedenfalls freuen uns, die drei hübschen Kino-Heldinnen von 1999 wiedervereint auf dem Red Carpet zu sehen. Dass das Trio jede Menge Spaß hatte, lässt sich auch an den lustigen Schnappschüssen ablesen, die sie auf Instagram posteten.