Endgültige Trennung? One Direction legen Pause ein!

Die Band pausiert ab März für ein Jahr

Keine leichten Wochen für die Fans von One Direction. Nach dem Ausstieg von Zayn Malik, 22, kündigt nun der Rest der Band eine lange Pause an. Trennt sich die Boyband nun endgültig?

Einjährige Pause

Louis Tomlinson, Harry Styles, Liam Payne und Niall Horan haben nach den turbulenten letzten Monaten mit vielen Schlagzeilen eine Verschnaufpause einzulegen. Genauer: für ein Jahr will die Band getrennte Wege gehen, wie „The Sun“ berichtet.

Endgültige Trennung?

Doch von einem endgültigen Aus soll nicht die Rede sein, wie ein Nahestehender gegenüber „E!Online“ verrät:

Sie nehmen sich eine Auszeit, um für eine Weile an ihren individuellen Projekten zu arbeiten, aber sie trennen sich nicht.

Vorerst keine weitere Tour

Demnach plant die Band keine Tour zu ihrem neuen fünften Album. Derzeit befinden sie sich noch auf Tournee und werden ihr vorerst letztes Konzert am 31. Oktober in Sheffield, England spielen.

Erst vor einigen Tagen feierte das Musikvideo zu ihrem Song „Drag Me Down“ Premiere. Das erste Video ohne Ex-Mitglied Zayn Malik, aber auch das letzte Video der Band One Direction?

Auch wenn keine Rede von einem endgültigen Aus sein soll, sind die Voraussetzungen gegeben und nach fünf Jahren wäre 1D nicht die erste Band, die sich endgültig dazu entscheidet, getrennte Wege zu gehen.