Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Endlich! Rebecca Mir & Massimo Sinató haben geheiratet

Das "Let's Dance"-Paar gab sich in Italien das Ja-Wort

Happy wife, happy life: Rebecca Mir und Massimo Sinató vor wenigen Tagen. Das Paar lernte sich bei Rebecca Mir und Massimo Sinató in Italien geheiratet.

Seit Monaten reden sie über nichts anderes mehr, jetzt haben sie es endlich getan: Rebecca Mir, 23, und Massimo Sinató, 34, haben geheiratet! Medienberichten zufolge fand die Trauung etwa 50 Kilometer von der italienischen Stadt Palermo unter freiem Himmel vor einer historischen Festung aus dem 16. Jahrhundert statt.

Hochzeit: Kuss dauert drei Minuten!

Nur die engsten Familienangehörigen und Freunde von Rebecca Mir und Massimo Sinató waren dabei, als sich die Schönheit und der Tänzer das Ja-Wort gaben. Die Braut soll ein Spitzenkleid mit langen Ärmeln getragen haben, der Bräutigam ein weißes Jackett. Das Highlight der Hochzeit: der liebeskrönende Kuss, der rund drei Minuten gedauert haben soll.

Liebestattoo für Rebecca Mir

Rebecca und Massimo lernten sich 2012 bei "Let's Dance" kennen und lieben, im März 2014 folgte schließlich die Verlobung. Diese Liebe ging am Jahresanfang sogar unter die Haut. Er zeigte sich von einer romantischen Seite und ließ sich ein Liebes-Tattoo stechen. Sein rechtes Handgelenk zieren seine und Rebeccas ineinander verschnörkelte Initialen: R und M.

Dazu schrieb sie: „So ein schöner, verrückter Liebesbeweis“ und versah den Post mit Hashtags „crazy in love“ und „kiss“.

 

 

R ❤️ M ... So ein schöner, verrückter Liebesbeweis #love #kiss #rebeccamir #massimosinato #tattoo #crazyinlove

Ein von Rebecca Mir (@rebeccamir) gepostetes Foto am