Premiere: Baader-Meinhof-Komplex

Party in München und in Berlin

Die Premieren in München und Berlin des deutschen Kinofilms "Baader-Meinhof-Komplex" waren gut besucht: Viele Prominente wollten den Streifen sehen, der jetzt schon für einen Oscar nominiert ist.

Obwohl die Produktion des RAF-Films "Baader-Meinhof-Komplex" noch nicht in den deutschen Kinos läuft, hört man nur die besten Kritiken.

So wurde gerade erst bekannt, dass der Film bereits für einen Oscar als "bester internationaler Film" nominiert ist. Die Academy Jury begründete ihre Entscheidung so: "Die großartige schauspielerische Leistung und die außergewöhnliche filmische Umsetzung der Geschichte erlaubt einen Blick auf die Zeit der frühen siebziger Jahre der Bundesrepublik Deutschland, ohne dabei die Täter zu glorifizieren."

Diese Neuigkeit musste natürlich ausgiebig von den Schauspielern des Films gefeiert werden. Hier ein Auszug aus der Star-Besetzung: Moritz Bleibtreu als Andreas Baader, Nadja Uhl als Brigitte Mohnhaupt, Martina Gedeck als Ulrike Meinhof, Johanna Wokalek als Gudrun Ensslin, Hannah Herzsprung als Susanne Albrecht...