Deutscher Fernsehpreis

Einfach Skandalös!

Der deutsche Fernsehpreis wurde am vergangenen Wochenende vergeben und es half alles nix - weder die Tränen von Veronica Ferres noch die herzergreifende Dankesrede von Misel Maticevic - der Ehrengast des Events blieb missgelaunt.

Und entschied dann auch noch, die ihm zugedachte Trophäe überhaupt nicht anzunehmen. Zusätzlich mussten sich die versammelten TV-Verantwortlichen von Marcel Reich-­Ranicki wüst beschimpfen lassen … Und so bekam der gepflegte Branchentreff einen handfesten Skandal. Was der Quote nicht unbedingt geschadet haben dürfte …

Hoppla! Spaßveteran Hugo Egon Balder erschien ohne seine Ehefrau, dafür aber mit einer Dame, die Frau Balder zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Neue heißt Sabah Meller und betreibt ein Nagelstudio in Köln…