Shades of Grey Musical-Parodie erfolgreich auf Tour

'49 1/2 Shades' kommt gut an

Wer har nicht genug von "Shades of Grey" bekommen hat, sollte sich "49 1/2 Shades" live angucken gehen! Die aus den USA stammende Musical-Parodie der Erotik-Bestsellerreihe von E.L.James feierte gerade in Düsseldorf die umjubelte Deutschland-Premiere, die das Publikum zu Höhepunkten der komischen Art verführte. 

Die Geschichte von "49 1/2 Shades"

Drei Frauen mittleren Alters treffen sich regelmäßig zu ihrem ganz persönlichen, kleinen Buchclub. Eine von ihnen ist Sabine (Sabine Urig): immer ehrlich und direkt, ist sie sich sicher, dass sie unter ihrem Niveau geheiratet hat, erträgt es aber. Susanne (Kira Primke) ist die zurückhaltende Unbedarfte der Runde, wurde gerade erst verlassen und wartet nun bis „der Richtige“ kommt. Jutta (Ines Martinez) hat aktuell lieber Spaß mit all den „Falschen“.

Sie hat sich erst kürzlich aufgrund von extremer Langeweile scheiden lassen und möchte nun nicht noch mehr Zeit verlieren. Die drei Buchclub-Ladies beschließen sich „Shades of Grey“ vorzunehmen und verfolgen angeregt, wie die junge, naive Studentin Ana (Beatrice Reece) einem erfolgreichen, attraktiven Unternehmer mit Hang zu unkonventionellen sexuellen Vorlieben verfällt…

Eintrittskarten für die anstehenden Termine in Düsseldorf, Zürich, Hamburg, Berlin und Bremen können Sie HIER erwerben. Altersempfehlung: Ab 17 Jahren.