Comet 2010

Party in Oberhausen

Zum mittlerweile 15. Mal hat der Musiksender VIVA den begehrten „Comet“-Preis an nationale Künstler verliehen. Moderatorin Collien Fernandes führte witzig-bissig durch die zweieinhalbstündige Gala.

Absolutes Highlight: Die Proll-Rapper Die Atzen brachten mit einem Medley ihrer Hits gleich zu Beginn der Veranstaltung die mit 8 000 Gästen ausverkaufte Arena zum Kochen.

Hoppla!

Wenig Feingefühl bewiesen die „Comet“-Verantwortlichen: Sie hatten geplant, dass Oliver-Pocher-Freundin Sandy Meyer-Wölden und ihre Vorgängerin, Monica Ivancan, zusammen eine Laudatio halten. Doch daraus wurde nichts.

Und auch mit „Germany’s Next Topmodel“-Gewinnerin Sara Nuru mochte Sandy nicht auf die Bühne – zur After-Show-Party kam sie aber trotzdem.