Stars für Charity-Ausstellung †žGegen Totschweigen"

Promis setzen sich für behinderte Kinder ein

Sky du Mont Mirja du Mont Eva Habermann Arne Friedrich Alexandra Kamp ließ sich auch für die Charity-Ausstellung ablichten

Das Motto “Schweigen ist Silber, Reden ist Gold“ der deutschlandweit ersten Charity-Aktion “Gegen Totschweigen“, zugunsten des Geniushof e.V., setzt sich für die Gleichberechtigung von behinderten Kindern ein. Das Projekt wird dabei von vielen deutschen Stars unterstützt.

Für die Charity-Ausstellung “Gegen Totschweigen” setzen sich zahlreiche deutsche Stars, wie Sky und Mirja du Mont, Alexandra Kamp, Wanda Badwal, Annabelle Mandeng, Eva Habermann und Fußballspieler Arne Friedrich ein. Die Promis ließen sich zugunsten des Vereins Geniushof e.V. ablichten und werden ihre Portraits auf einer Abendveranstaltung versteigern.

Der Geniushof ist ein gemeinnütziger Verein, der Integration behinderter und nicht behinderter Kinder mit dem Tierschutz verbindet.

„Nur weil es Kinder mit Behinderungen gibt, heißt das nicht, dass sie als Außenseiter behandelt werden müssen, darauf möchten wir mit öffentlichem Nachdruck aufmerksam machen“, so Stefan Klos, der das Projekt gemeinsam mit Tino Crisó ins Leben gerufen hat.

Alle Promi-Portraits werden im Rahmen einer großen Abendveranstaltung am 17. November in Hamburg enthüllt und für den guten Zweck verkauft. Alle Einnahmen gehen dabei zu 100% an den Geniushof, der damit für weitere Therapieplätze und den Ausbau der Einrichtung sorgen kann. 

Wir finden, tolle Aktion!