"Game of Thrones"-Schock: Nur noch zwei Staffeln bis zum Serienende

Benioff: "Wir befinden uns mittlerweile definitiv am Ende des Spiels"

Alle "Game of Thrones"-Fans müssen jetzt ganz stark sein! Denn gerade ist nicht nur die sechste Staffel der weltweiten Erfolgsserie zu Ende gegangen, sondern jetzt verrieten auch noch die beiden Macher David Benioff, 45, und Dan Weiss, 45, wann wir mit dem endgültigen Serienende rechnen müssen. Und das kommt eindeutig viel zu schnell!

Noch zwei Mini-Staffeln, dann ist Schluss

Vor ein paar Tagen endete die sechste Staffel von "Game of Thrones" mit einem überragenden Finale und hinterließ neben - und wie sollte es auch anders sein - einem weiteren Haufen ermordeter Seriencharaktere, natürlich auch jede Menge Fragen bei den Fans. Wie wird es mit Jon Snow, Daenerys Targaryen, Königin Cersei und Co. weitergehen?

Eins ist auf jeden Fall sicher: lange wird der Kampf um den Eisernen Thron nicht mehr gehen. Denn wie die Macher der HBO-Hitserie, David Benioff und Dan Weiss, jetzt in einem ausführlichen Interview mit dem US-Portal "Deadline" ausplauderten, ist nach maximal 15 Folgen, verteilt auf zwei Mini-Staffeln, Schluss.

Benioff: "Wir sprechen noch über zwei weitere Staffeln"

Insgesamt rund 60 Stunden "Game of Thrones" durfte die Welt bislang genießen. Lange noch nicht genug. Doch sehr viel mehr werden es nach Benioff und Weiss auch nicht werden.

Wir sprechen noch über zwei weitere Staffeln. Vom Anfang bis zum Ende sollten es 70-75 Stunden werden und das ist genau das, womit wir enden wollen. Derzeit planen wir mit 73 Stunden,

verriet David Benioff. WHAT? Nur noch 13 Folgen bis zur Zielgeraden? 

Die Sache, die uns von Beginn an fasziniert hat, ist die, dass es keine ständig weiterlaufende Show ist, wo man sich in jeder Staffel neue Handlungsstränge ausdenken muss. Wir wollten es als eine riesige Geschichte erzählen, ohne nochmal 10 Extrastunden dazuzupacken, nur weil die Leute es immer noch gucken. Wir befinden uns mittlerweile definitiv am Ende des Spiels,

 so der 45-Jährige weiter.

Damit bestätigten die Zwei also leider endgültig das Gerücht um ein baldiges Serienende, das sich schon vor ein paar Wochen im Netz ausbreitete.

Seht hier ein Video zum "Game of Thrones"-Ende: