GZSZ: Anne Brendler kehrt zur großen Jubiläumsfolge zurück

Die Schauspielerin schlüpft erneut in die Rolle der "Vanessa Richter"

Lasst schon mal die Sektkorken knallen! Es gibt Grund zur Freude - und das gleich im doppelten Sinn. Denn unsere beliebte Vorabendserie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" feiert nicht nur ihren 25. Geburtstag, sondern holt zum großen Jubiläum auch noch ein bekanntes Gesicht zurück vor die Kamera. Anne Brendler, 45, feiert als "Vanessa Richter" ihr großes Comeback. 

Anne Brendler kommt zurück

Fiese Intrigen, bittere Tränen und große Emotionen - auch nach 25 Jahren "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" haben wir noch immer nicht genug. Kein Wunder, dass RTL sich zur großen Jubiläumsfolge am 17. Mai 2017 einiges hat einfallen lassen. Und über eine Überraschung freuen wir uns ganz besonders: Anne Brendler kehrt zurück in den Kiez. Die hübsche Schauspielerin, die von 1996 bis 1998 zum festen Cast der Serie gehörte, schlüpft nochmals in ihre Rolle als "Vanessa Richter". 

Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge 

Und das aus gutem Grund! Denn wie RTL jetzt verriet, steht in der großen Jubiläumsfolge eine romantische Hochzeit an - inklusive jeder Menge Drama, versteht sich. Und hinter dieser Hochzeit dürfte mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit die Hochzeit von "Vanessas" Tochter "Sunny" (Valentina Pahde) und ihrem Freund "Felix" (Thaddäus Meilinger) stecken. Denn schon im vergangenen Jahr kehrte Anne Brendler für die Hochzeit ihrer Serientochter zurück vor die Kamera. Damals endete der große Tag der Blondine allerdings im furchtbaren Drama und die Hochzeit mit "Vince" platzte. Ob "Sunny" dieses Mal mehr Glück hat?

Was tatsächlich passiert, erfahren wir am 17. Mai in der großen Jubiläumsfolge von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Und da geht es Rund, denn anlässlich des 25. Geburtstags gibt es die 6255. GZSZ-Folge sogar in Spielfilmlänge (von 19.40 Uhr bis 21.35 Uhr). Und wer dann immer noch nicht genug bekommt, kann sich im Anschluss noch das Special "25 Jahre GZSZ – Stars, Stories & Geheimnisse" anschauen.