James Cameron will Vorgeschichte von 'Avatar' erzählen

Es sollen neue Charaktere geschaffen werden

Alle "Avatar"-Fans können sich freuen: James Cameron will die Vorgeschichte von "Avatar-Aufbruch nach Pandora" erzählen.

Der Regisseur arbeitet zwar schon am zweiten und dritten Teil des Oscar-gekrönten Films, aber dabei soll es nicht bleiben. So enthüllt er gegenüber "MTV", neben den Fortsetzungen auch einen Vorläufer auf die Leinwand bringen zu wollen.

"Ich habe es noch nicht wirklich zu Papier gebracht, aber es wird im Grunde um die ersten Expeditionen nach Pandora und das, was zwischen den Menschen und den Na'vi schief gelaufen ist, gehen und wie es war, als Forscher in dieser Welt zu leben."

Der Filmemacher will dadurch neue Charaktere schaffen, die dann auch in den späteren Filmen vorkommen.

Das einzige, was wir machen können, ist, zurückzuschauen und zu sehen, wie diese ersten Expeditionen waren, und neue Charaktere zu erschaffen, die Auswirkungen auf die späteren Filme haben."

Also wir sind gespannt und damit ist wohl schon ein Kassenknüller vorprogrammiert.