Channing Tatum als Regisseur von 'Magic Mike 2'

Steven Soderbergh möchte sich zur Ruhe setzen

In "Magic Mike" begeisterte Channing Tatum, 32, die Kinobesucher mit seinen Tanzschritten. Für "Magic Mike 2" wird er sich nun vielleicht hinter die Kamera stellen und sein Regiedebut geben.

Nur die wenigsten Frauen werden davon begeistert sein, dass Channing Tatum nicht auch im zweiten Teil von "Magic Mike" die Hüften schwingen wird, doch wahrscheinlich bleibt ihm keine andere Wahl.

Der Regisseur Steven Soderbergh möchte sich zur Ruhe setzen und so bringt sich Tatum selbst für den Regieposten ins Gespräch:

"Wir wollen [den Film] echt machen, aber Steven Soderbergh möchte sich wirklich zur Ruhe setzen. Gregory Jacobs kann den Film machen, oder wir machen ihn - Reid Carolin und ich. Aber wir wissen es nicht."

An Ideen mangelt es dem ehemaligen Stripper jedenfalls nicht: "Wir reden eine Menge darüber. Es ist jetzt eine Frage des Timings. Wir haben eine Story. Es wird eine Art Road-Movie um eine Gruppe von Strippern."

Bisher ist noch nicht bekannt, wann der zweite Teil von "Magic Mike" in die Kinos kommen soll - wir freuen uns jedoch schon darauf!

Sie auch bei Facebook? Dann werden Sie Fan von OK! ...