Ex-DSDS-Kandidat Joey Heindle gibt sein Kino-Debüt

Rolle in einem Drama

Wer denkt um Joey Heindle, den Fünftplatzierten der neunten “Deutschland sucht den Superstar“-Staffel sei es ruhig geworden, der irrt. Neben seiner ersten Single gibt der 19-Jährige auch bald sein Kino-Debüt.

Der gebürtige Münchner hinterließ bei der Jury und den Zuschauern bleibenden Eindruck mit seinen lockeren und amüsanten Sprüchen. Doch nach seinem Ausscheiden bei der Castingshow ist keinesfalls Schluss. Erst am Freitag, 28. September, kommt seine Single “Die ganze Welt dreht sich um Dich“ auf den Markt und wie er im Interview mit "klatsch-tratsch.de" verriet, ist er nächstes Jahr auch auf der großen Leinwand zu bewundern:

“Nächstes Jahr spiele ich bei einem Film mit. Wir drehen einen deutschen Kinofilm und ich habe sogar eine der Hauptrollen, ich spiele den Bruder der Hauptdarstellerin.“

Es handelt sich bei dem Streifen um ein Drama, wie er weiter verrät. Und seinen ersten Kinoauftritt wird er neben einem bekannten Schauspieler absolvieren. Seine Teilnahme bei “DSDS“ war seine Eintrittskarte für den Film:

“Die Produzenten kamen auf mich zu, weil sie mich bei 'DSDS' entdeckt hatten. Im März beginnen die Dreharbeiten in Berlin und Holland.“

Der sympathische Nachwuchssänger hat also gleich mehrere Eisen im Feuer und wird so sicher die Mädchenherzen im Sturm erobern.