Nikki Reed plaudert 'Twilight'-Saga-Ende aus

'Breaking Dawn 2' endet unerwartet

Alle "Twilight"-Fans, die sich bis November zur Premiere des letzten “Twilight“-Films “Breaking Dawn 2“ nicht mehr gedulden wollen, aufgepasst! Hauptdarstellerin Nikki Reed, 24, verrät das Ende der beliebten Vampir-Saga.

So soll, wie bereits bekannt wurde, der letzte Teil eine Bonus-Szene bekommen, die die Fans kurz nach den Credits überraschen soll. Doch dieser Vorfreude setzte ausgerechnet ein Teammitglied ein jähes Ende - Reed plauderte das Geheimnis nun aus.

Die gesamten 150 Mitglieder des Casts werden tanzen! Ganz richtig, Robert Pattinsons & Co. werden die Hüften schwingen a là Bollywood.

“Es war ein überraschender Moment am Set und wirklich unglaublich. An diesem Tag waren rund 150 von uns da [am Set] und wir kamen alle zusammen und überraschten Bill [Condon], also ich hoffe, das es das ist“, verriet die Schauspielerin gegenüber “MTV News“.

Doch Übung macht den Meister und so wurde das Team professionell tanztechnisch gecoacht:

“Es brauchte einige Übungsstunden [um es zu lernen] und wir hatten einen Drill-Instructor, der uns alle auf Trab hielt. Ich war so bei der Sache, das ich in der ersten Reihe stehen wollte.“

Tja, ein Ende, mit dem wohl keiner gerechnet hat. Allerdings dürfte die verfrühte Enthüllung dem Ansturm auf die Kinokassen keinen Abbruch tun.

Zudem gibt es noch andere Fragen, die nach wie vor offen bleiben unter anderem, ob Kristen und Robert tatsächlich gemeinsam auf dem Roten Teppich stehen werden, um den Streifen zu promoten.

Am 16. November ist es in den USA endlich so weit und dann werden auch die letzten Geheimnise gelüftet ...