Neuer 'Harry Potter'-Film ist in Produktion

Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint sind wieder dabei

Da werden sich die "Harry Potter"-Fans freuen: Angeblich ist ein neunter Teil in Arbeit. Die Stars der berühmten Filmreihe haben sich erneut zusammengefunden und schmieden einen geheimnen (Dreh-)Plan.

Gedreht wurde in den Potter-Studios im südenglischen Hertfordshire. Ein Insider verriet: "Die Besetzung hat es wirklich genossen, wieder zusammenzukommen - sie stehen sich alle so nahe."

Leider gibt es einen kleinen Wehmutstropfen: Das Endprodukt wird es wohl nicht auf die Kinoleinwand schaffen. Es ist lediglich ein Kurzfilm geplant, der in den "Harry Potter"-Vergnügungsparks in Florida, Kalifornien und Japan gezeigt wird.

Die Darsteller konnten den Kurzfilm richtig entspannt drehen: Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint waren nämlich nicht so streng an den Terminplan gebunden wie in den anderen Teilen.

"Der Drehplan sind nicht annähernd so lang wie bei den Filmen. Und obwohl die Arbeit sehr intensiv ist, können die Stars kommen und gehen, wie sie wollen", verriet die Quelle weiter.