'Star Wars 7' - Der Original-Cast kehrt zurück

Harrison Ford, Carrie Fisher und Mark Hamill wollen dabei sein

Es ist eine der schönsten Nachrichten überhaupt für die "Star Wars"-Fans: Die Original-Hauptdarsteller aus den ersten Filme der Reihe in den 70ern wollen bei den neuen Episoden höchstwahrscheinlich wieder mit dabei sein.

Seit bekannt wurde, dass es weitere Teile der "Star Wars"-Filmreihe geben wird, wurde durch Gerüchte vielfach spekuliert, dass der Original-Cast auch mit vor der Kamera stehen wird - ein Highlight für Fans der Serie. Es handelt sich um Harrison Ford, 70, Carrie Fisher, 56, und Mark Hamill in ihren Rollen "Han Solo", "Prinzessin Leia" und "Luke Skywalker".

Nun hat George Lucas, der Schöpfer der Filme, mit der "Bloomberg Businessweek" gesprochen und bestätigt: Alle drei Original-Darsteller kommen zurück - vielleicht.

Der Regisseur erklärte, dass die Verhandlungen mit den drei gealterten Stars schon seit letzten Sommer laufen und auch alles so weit unter Dach und Fach gewesen sei. Sie hatten schon so gut wie unterschrieben, es ging nur noch um letzte Verhandlungen.

Nach Disneys Übernahme von "Lucasfilm" jedoch, musste erneut verhandelt werden. George lässt aber durchscheinen, dass sich nichts an dem Deal geändert hat: "Vielleicht sollte ich das nicht sagen. Ich denke, sie wollen es mit einem großen 'Whoop-de-doo' verkünden, aber wir haben mit ihnen verhandelt. Ich werde nicht sagen, ob die Verhandlungen erfolgreich waren".

Jetzt sagt es doch einfach klar und deutlich, Disney!