Ist ein 'Gilmore Girls'-Film in Planung?

Lauren Graham alias 'Lorelai' macht auf Twitter Hoffnung

Als 'Rory Gilmore' und ihre Mutter 'Lorelai Gilmore' feierten Alexis Bledel und Lauren Graham große Erfolge Diese Augen! Alexis Bledel ist inzwischen schon 31 Jahre alt Lauren Graham

Schon 6 Jahre ist es her, dass "Gilmore Girls"-Fans Abschied nehmen mussten von dem überdrehten Mutter-Tochter-Duo. Lauren Graham, 45, macht auf Twitter nun Andeutungen, dass es vielleicht bald einen Film über "Lorelai" und "Rory" (Alexis Bledel, 31) geben könnte.

Nachdem bekannt wurde, dass Graham eine Verfilmung der Detektiv-Serie "Veronica Mars" finanziell unerstützte, wollten Fans von der Schauspielerin selbstverständlich wissen, wie es denn mit einer Fortsetzung von "Gilmore Girls" aussieht.

Graham zeigte sich von der Idee angetan und bedankte sich umgehend für das Interesse. Allerdings gibt es einen Haken. Damit das Projekt realisiert werden kann, bedarf es vor allem der Hilfe einer Frau:

Amy Sherman-Palladino. Die Drehbuchautorin und Produzentin ist die "Erfinderin" der beliebten Serie. Bereits vor zwei Jahren gab es Gerüchte über einen "Gilmore Girls"-Film; damals hieß es, Palladino hätte nicht gemocht, wie das Finale ausgegangen sei.

Die Möglichkeit, dass wir die kaffeesüchtigen Frauen wiedersehen, besteht also! Jetzt müssen wir nur noch Daumen drücken, dass jemand bei Palladino genügend Überzeugungsarbeit leistet!