'The Amazing Spider-Man 3 & 4' - Kinostarts festgelegt

Der Spinnenmann kehrt für drei weitere Teile auf die Leinwand

Freunde der guten Unterhaltung aufgepasst: Nachdem im Sommer 2012 Andrew Garfield, 29, in das Spinnenkostüm schlüpfte, um die Welt vor bösen Schurken zu beschützen, wurden nun drei Fortsetzungen des Marvel-Klassikers beschlossen. 

Teil 2 wird am 17. April 2014 die weltweiten Kinoleinwände erobern. Derzeit dreht der Schauspieler in New York für den Superhelden-Streifen. 

Doch damit nicht genug. Wie Sony nun verkündete, sollen noch mindestens zwei weitere Filme in Planung sein. Ein Mega-Deal für Hauptdarsteller Garfield, der am Film-Set ganz nebenbei auch noch seine Freundin Emma Stone, 24, kennenlernte. 

"The Amazing Spiderman 3" soll am 10. Juni 2016, der vierte Teil am 4. Mai 2018 in die Kinos kommen. Sony-Marketing-Chef Jeff Blake kommentierte die Neuigkeiten wie folgt:

"Spider-Man ist unser wichtigstes, erfolgreichstes und beliebtestes Franchise, wir freuen uns also sehr, bereits jetzt diese Veröffentlichungsdaten für die nächsten fünf Jahre festzumachen."