Boston Marathon-Bombing wird schon verfilmt!

Nur drei Monate nach der Tragödie

Am Montag, 15. April 2013, erschütterten zwei Explosionen den Marathon in Boston an der US-Küste - dabei starben 5 Personen und 280 weitere wurden verletzt. Wie "Deadline Hollywood" berichtet, wird nur drei Monate nach der Tragödie bereits die Verfilmung geplant.

Für das Drehbuch wurden Eric Johnson und Paul Tamasy engagiert, die auch für das Drama "The Fighter" zuständig sind, das für seine Nebendarsteller Christian Bale, 39, und Melissa Leo, 52, zweifach mit dem Oscar ausgezeichnet wurde.

Der Film wird auf einem Buch von Krimi-Autor Casey Sherman basieren, das ebenfalls noch unveröffentlich ist. Was meint ihr: Respektlose Geldmacherei oder seid ihr gespannt, wie der Film letztendlich werden wird?

Themen