Benedict Cumberbatch als WikiLeaks-Gründer Julian Assange

Moritz Bleibtreu und Daniel Brühl übernehmen Nebenrollen

"Sherlock"-Darsteller Benedict Cumberbatch, 36, beweist einmal mehr seine Wandelbarkeit - er ist für "Inside WikiLeaks- Die fünfte Gewalt" in die Rolle des Enthüllungsplattformgründers Julian Assange, 42, geschlüpf. Die Ähnlichkeit ist verblüffend!

Der erste Trailer des auf dem Buch "Inside WikiLeaks: Meine Zeit bei der gefährlichsten Webseite der Welt" basierenden Polit-Thrillers verspricht einen spannenden Film. Neben Cumberbatch übernehmen auch die von Kritikern hoch gelobten deutschen Schauspieler Daniel Brühl, 35, und Moritz Bleibtreu, 41, in wichtigen Nebenrollen.

Brühl spielt den Autor Daniel Domscheit-Berg, der vor einer Auseinandersetzung einer von Assanges engsten Mitarbeiter war. Domscheit-Berg wurde gekündigt, nachdem er die teilweise illegale Vorgehnsweise der Organisation kritisiert hatte.

Assange lebt heute in der ecuadorianischen Botschaft in London. Von Ecuador erhielt er politisches Asyl - Großbritannien kündigte jedoch an, er würde verhaftet werden, sobald er die Botschaft verlässt.

Am 31. Oktober läuft der Streifen in den deutschen Kinos an. Wir haben den Trailer: