Filmfest Hamburg - Große Stars kommen in die Hansestadt

Tilda Swinton erhält den Douglas-Sirk-Preis

In 6 Kinos werden in 10 Tagen 151 Filme aus 56 Ländern gezeigt Der schottische Schauspieler James McAvoy kehrt nach Dreharbeiten auf der Reeperbahn zurück in die Hansestadt Tilda Swinton wird mit dem Douglas-Sirk-Preis ausgezeichnet In

Zum bereits 21. Mal findet vom 26. September - 5. Oktober das Filmfest Hamburg 2013 statt. In 6 rund um die Stadt verteilten Kinos werden 151 Filme aus 56 Ländern gezeigt; ob anspruchsvolle Arthouse-Filme, Mainstream-Produktionen oder Kinderfilme - das Filmfest Hamburg ist ein Festival für ein Publikum, das so vielseitig ist wie die Hansestadt selbst.

Bei dem Event kann in zehn Tagen nationale und internationale Filmluft geschnuppert werden, denn hochkarätige Gäste haben ihren Besuch angekündigt. Weltbekannte Filmschaffende, Festivalgäste aus aller Welt, Schauspieler, Regisseure und Produzenten  - alle kommen sie nach Hamburg und jeder kann live dabei sein.

Das Filmfest Hamburg gibt dem Besucher das Gefühl, in jedem Kino gleichzeitig sein zu müssen, denn für einen wahren Cineasten scheint jeder Film sehenswert. Zudem stehen zur Freude aller Filmbegeisterten nach den meisten Vorstellungen die Regisseure oder Schauspieler zu Gesprächen zur Verfügung.

Mit dem Wachsen des Festivals, kommen dieses Jahr besonders viele Stars in die Hansestadt. Oscar-Preisträgerin Tilda Swinton, 52, stellt "Only Lovers Left Alive" vor, eine Liebesgeschichte über 400 Jahre alte Vampire. Sie erhält mit dem Douglas-Sirk-Preis eine besondere Auszeichnung:

„Interdisziplinär, mutig, stilsicher, engagiert und politisch: Diese Adjektive und noch viel mehr stehen für das Leben und Arbeiten von Tilda Swinton. Als Ikone des heutigen Kinos ist sie prädestiniert für den Douglas-Sirk-Preis“, begründet Festivalleiter Albert Wiederspiel seine Wahl.

Auch James McAvoy, der bereits für Dreharbeiten in Hamburg war, kommt zurück in die Metropole im Norden. Er wird über seinen Film "Filth" sprechen. Doch auch deutsche Stars dürfen nicht fehlen, so sind Jürgen Vogel, Sibel Kekilli und Wotan Wilke Möhring nur drei großer Namen.

Darüber hinaus bringt es besonderes deutsches TV-Filmschaffen einmalig auf die große Leinwand, denn Folgen des "Tatort" werden gezeigt.

Hier gibt es den stimmungsvollen Trailer vom Filmfest Hamburg 2013. Wir freuen uns! Das ganze Programm und einen Link zum Ticketverkauf findet man ab dem 11. September an dieser Stelle.