Spielt Arnold Schwarzenegger im nächsten 'Avatar'-Film mit?

Der Schauspieler soll den Part eines bösen Genreals übernehmen

Es wäre eine kleine Sensation. Arnold Schwarzenegger soll im nächsten "Avatar"-Film mitspielen. Darin soll er die Rolle eines bösen Generals übernehmen und die fantastische Welt auf den Kopf stellen.

"Arnie" können wir uns sehr gut als Bösewicht vorstellen, doch macht er auch in 3D eine gute Figur? Nachdem bekannt wurde, dass gleich drei Fortsetzungen des erfolgreichsten Films aller Zeiten geplant sind, stellt sich natürlich auch die Frage, welche Schauspieler in den weiteren Teilen mitspielen werden. Schwarzenegger soll hoch im Kurs stehen, wie "Latino Review" berichtet.

Das jüngste Gerücht könnte zumindest die "Terminator"-Fans glücklich stimmen. Denn in den ersten beiden Teilen der Science-Fiction-Reihe, in denen Schwarzenegger die Hauptrolle spielte, führte James Cameron, 59, Regie, genau wie bei "Avatar".

Gegenüber MTV verriet der Schauspieler: "Ich habe mich immer darauf gefreut, wieder mit Cameron arbeiten zu dürfen. Er ist so verdammt talentiert."

Das klingt ganz nach dem Comeback einer alten Männerfreundschaft. Bestätigt wurde bisher noch nichts. Der Drehstart für den zweiten Teil soll bereits nächstes Jahr sein. Die Premiere ist für 2016 geplant.