'Shades of Grey' - Drehbeginn verschoben!

Ausgerechnet Charlie Hunnam ist Schuld an der Verspätung

Ausgerechnet der ehemalige Hauptdarsteller Charlie Hunnam ist Schuld am verspäteten Drehstart von Er ist der neue Und sie spielt die weibliche Hauptrolle in der Romanverfilmung: Dakota Johnson

Der Cast scheint komplett, dennoch scheint sich der Drehstart für E.L.James' Romanverfilumg "Shades of Grey" zu verzögern. Der Grund: ausgerechnet der ehemalige Hauptdarsteller, Charlie Hunnam!

Wie "The Hollywood Reporter" berichtet, kommt es zu Verzögerungen mit dem Drehbeginn, weil durch die Absage von Charlie Hunnam als "Christian Grey" der Zeitplan zu eng wurde. 

Die Suche nach der richtigen Besetzung raubte ebenfalls wichtige Tage, inzwischen ist mit Model Jamie Dornan, 31, allerdings ein äußerst attraktiver Ersatz gefunden worden. Und auch weitere Rolle konnte nun besetzt werden: "True Blood"-Star Luke Grimes, 29, spielt "Elliot Grey", den Bruder von "Christian".

Der voraussichtliche Produktionsbeginn ist nun nicht Anfang November, sondern der 1. Dezember 2013. Dann muss aber alles ganz schnell gehen. Denn schon am 1. August 2014 soll die Verfilmung des erotischen Romans in den Kinos anlaufen.