Tom Hiddleston und Tilda Swinton kuscheln nackt

Als Vampire 'Adam' und 'Eve' leben sie seit Jahrhunderten als Liebespaar

Tilda Swinton und Tom Hiddleston spielen in dem Fil Vampire Tilda Swinton spielt gerne ausgefallene Rollen Tom Hiddleston ist spätestens durch seine Rolle als 'Loki' im Film 'Thor' bekannt

Man kann eine Vampir-Liebesgeschichte auch anders erzählen, als "Twilight". Das beweisen jetzt Tom Hiddleston, 32, und Tilda Swinton, 53, die gemeinsam in dem Film "Only Lovers Left Alive" auf der Leinwand zu sehen sind und das sogar nackt.

Sie lieben sich schon seit Jahrhunderten und doch sind sie Tausende von Kilometer voneinander entfernt. Vampir "Adam" (Hiddleston) lebt in Detroit und leidet sehr unter der modernen Gesellschaft, die in seinen Augen nur die Welt in den Abgrund treibt. Seine ewige Geliebte "Eve" (Swinton), die in der marokkanischen Stadt Tanger lebt, spürt, dass ihr Partner unter Depressionen leidet, und macht sich auf den Weg, ihm zu helfen. Aufgemischt wird die romantische Wiedervereinigung von "Ave" (Mia Wasikowska, 24), die "Eves" Schwester spielt.

Regisseur Jim Jarmusch versucht mit diesem Streifen das Genre des Vampir-Films, aus einem anderen, etwas düsteren Blickwinkel zu zeigen. Ganz jugendfrei ist der Film sicher nicht, da die beiden Hauptdarsteller in einer Szene sich splitterfasernackt aneinander schmiegen.

Zwar handelt es sich bei dem Film um alles andere als um einen Weihnachtsfilm, dennoch startet er am 25. Dezember in den Kinos.

Hier gibt es den Trailer: