E. L. James hat Angst vor 'Shades of Grey'-Verfilmung

Der Film kommt im Februar 2015 in die Kinos

Autorin E. L. James, 50, ist zum Drehbeginn ihrer Erotik-Bestsellerverfilmung "Shades of Grey" wahnsinnig aufgeregt, wie sie nun in einem ihrer seltenen Interviews zugibt.

Die Erwartungshaltung der Fangemeinde des schlüpfrigen Romans ist groß, dementsprechend nervös macht die Autorin dieses Thema, wie sie gegenüber "Entertainment Weekly" erklärt: "Ich habe Angst. Total. Ich hatte von dem Moment an Angst, als das Buch raus kam."

Dabei gibt sie sich zu dem riesigen Erfolg ihres Buches bescheiden: "Man erwartet einen derartigen Erfolg nicht. Sogar jetzt ist es noch komisch für mich. Mein einziges Ziel für das Buch war es, die Exemplare in den Läden zu sehen. Das ist riesig. Und da ist diese leidenschaftliche Fangemeinde, für die wir das einfach richtig machen müssen."

Jamie Dornan, 31, und Kollegin Dakota Johnson, 24, sollen mit ihren Rollen als "Christian Grey" und "Anastasia Steele" dafür sorgen, dass der langersehnte Film genauso einschlägt, wie die Romanvorlage.

Das Ergebnis können die Fans im Februar 2015 in den Kinos sehen.