'Man of Steel 2' - Gal Gadot wird 'Wonder Woman'

Kollegin von Paul Walker spielt an der Seite von Henry Cavill und Ben Affleck

Große Überraschung bei allen Superhelden-Fans. Denn jetzt darf man sich auf den ersten Leinwand-Auftritt von "Wonder Woman" freuen. Doch das ist noch nicht alles. Denn die Figur, die bereits seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Charakteren gehört, wird in dem kommenden "Man of Steel"-Film an der Seite von Henry Cavill, 30, und Ben Affleck, 41, spielen und die passende Besetzung wurde bereits gefunden.

Gal Gadot, 28, wird "Wonder Woman", das berichtet jetzt "Hollywood Reporter" . Damit könnte sie den Super-Coup gelandet haben. Denn sie übernimmt jetzt die Rolle der Lasso schwingenden Superheldin, die für die Gerechtigkeit kämpft und wird "Batman" und "Superman" sicher ordentlich aufmischen.

"Wonder Woman ist eine der stärksten weiblichen Charaktere und beliebtesten Figuren im DC-Universum. Gal ist nicht nur eine tolle Schauspielerin, sondern hat auch diese magische Qualität, wodurch sie sich perfekt für die Rolle eignet. Wir freuen uns darauf, wie das Publikum auf die erste Darstellung in einem Film von diesem tollen Charakter reagiert", so Regisseur Zack Snyder.

Die Schauspielerin, die in Israel geboren wurde, ist besonders durch ihre Darstellung in den letzten drei "Fast & Furious"-Filmen bekannt. Da spielte sie Unteranderem an der Seite des kürzlich verstorbenen Paul Walker (†40), der letzte Woche bei einem Horror-Crash ums Leben kam und dessen Obduktionsbericht nun vorliegt.