Elyas M'Barek zurück im Kino - Erster 'Männerhort'-Trailer

Ab 2. Oktober 2014 im Kino

Elyas M'Barek und Cosma Shiva Hagen in Elyas M'Barek in der Rolle des Software-Entwicklers Berufspilot In dem Film

Elyas M'Barek, 32, meldet sich auf der Kinoleinwand zurück. In der Komödie "Männerhort" zeigt er an der Seite von Christoph Maria Herbst, Detlev Buck & Co., wie man(n) in einer Welt von Frauenparkplätzen und Frauenquote überlebt.

Basierend auf dem Theaterstück von Kristof Magnusson erzählt die Komödie, wie Software-Entwickler "Eroll", gespielt von Elyas M'Barek, Dixi-Klo-Vertreter "Lars" (Christoph Maria Herbst) und Berufspilot "Helmut" (Detlev Buck) sich im zentralen Heizungskeller ihrer Neubausiedlung eine frauenfreie Zone geschaffen haben.

Elyas als gestresster Ehemann

Dort können die gestressten Ehemänner heimlich Fußball schauen, Pizza essen, Bier trinken und über Frauen lästern.

In den weiblichen Rollen machen den Männern Cosma Shiva Hagen, Lisa Maria Potthoff und Jasmin Schwiers das Leben schwer.

Auch bei den Dreharbeiten im vergangenen Jahr hatte Elyas Spaß und teilte erste Impressionen vom Set mit seinen Fans.

"Männerhort": ab 2. Oktober 2014 im Kino.

Seht hier den ersten Trailer: