Schneewittchen im Kino: Julia Roberts vs Charlize Theron

Wer ist die bessere böse Königin

Gleich zwei Verfilmungen des Märchens "Schneewittchen" starten dieses Jahr in den Kinos. Aber: Wer ist die bessere böse Königin? Julia Roberts oder Charlize Theron?

In diesem Jahr starten zwei, jeweils andere Versionen des Disney-Märchens "Schneewittchen". Und es spielen die zwei Hollywood-Superstars Julia Roberts, 44, und Charlize Theron, 36, die Rolle der bösen Stiefmutter:

In dem Film "Spieglein, Spieglein - Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen", der am 05. April in die deutschen Kinos kommt, spielt Julia die Königin, die Schneewittchen (Lily Collins, 23) umbringen will.

Und in dem Streifen "Snow White and the Huntsman", der hier am 31. Mai anläuft, spielt Charlize die böse Stiefmutter, die Schneewittchen (Kristen Stewart, 21) in den Tod stürzen möchte.

Schwere Entscheidung, wer da die schönere böse Stiefmutter mimt...

Das werden wir wohl nur beim Gang ins Kino erfahren.