Demi Moore kehrt auf die Leinwand zurück

Neuer Film mit Dakota Fanning

Demi Moore geht es nach der Scheidung von Ashton Kutcher wieder besser. Neben einem neuen Mann und einem neuen Twitter-Account hat sie jetzt auch ein neues Filmprojekt in Angriff genommen! Sie spielt die Mutter von Dakota Fanning und Elizabeth Olsen.

Alles neu bei Demi Moore! Neben einem neuen Twitter-Namen und einem neuen Mann an ihrer Seite hat die Hollywood-Schönheit nun auch eine neue Rolle an Land gezogen!

Ihr letzter Film "LOL", in dem sie die Mutter von Miley Cyrus spielt, war zwar ein riesiger Flop, doch das neue Projekt klingt vielversprechend.

Die 49-Jährige darf auch in "Very Good Girls" die Mutterrolle übernehmen. Dieses Mal ist ihre Tochter Elizabeth Olsen, die sich zusammen mit ihrer Freundin, gespielt von Dakota Fanning, in den Kopf gesetzt hat, ihre Jungfräulichkeit so schnell wie möglich zu verlieren. Natürlich läuft alles schief und die Beiden verlieben sich in den gleichen Jungen.

Für Demi ist das der erste Film nach ihrer schweren Trennung von Ashton Kutcher und ihrem Rehab-Aufenthalt im Januar.