Bilder vom Set: „Bridget Jones“ dreht 3. Teil mit Babybauch

Renée Zellweger dreht die Fortsetzung in London

Renée Zellweger kehrt zu ihrer Paraderolle zurück Renée Zellweger alias Die Fortsetzung trägt den Arbeitstitel „Bridget Jones’s Baby“.

Die Fans können aufatmen: „Bridget Jones“ bleibt ganz offensichtlich auch im dritten Teil ihrer Vorliebe für gewöhnungsbedürftige Outfits treu. Zwar kommt „Bridget“ dieses Mal nicht im Rentierpullover, dafür aber im blauen Zottelmantel daher, wie die allerersten Bilder vom Set von „Bridget Jones’s Baby“ beweisen.

Süße Überraschung

Nicht nur der Titel der Fortsetzung von „Bridget Jones“ ist nicht länger ein Geheimnis, auch die Handlung wird nach und nach bekannt. So darf sich „Bridget Jones“, gespielt von Renée Zellweger, mit „Mark Darcy“ (Colin Firth) über Nachwuchs freuen, obwohl dieser sich ganz ungeplant ankündigt.

"Bridget" mit Babykugel

Ort des Geschehens für „Bridget Jones’s Baby“ ist London und die ersten Schnappschüsse vom Set zeigen „Jones“ mit kugelrundem Babybauch und gewohnt zerzausten Haaren beim Shopping im Londoner Stadtteil Woolwich vor einem Supermarkt.

Die Mimik der Hauptdarstellerin lässt auf die typischen Gedankengänge von „Bridget Jones“ schließen, die sich immer ihren Kopf über ihr Leben und die Liebe zerbricht.

Neue Besetzung

Auch wenn sonst alles beim Alten scheint, wird es Änderungen beim Cast der Fortsetzung geben. Frauenschwarm Hugh Grant ist nicht mehr mit von der Partie, dafür dürfen sich die Zuschauerinnen über einen neuen Leckerbissen freuen.

Patrick Dempsey siedelt vom „Grey’s Anatomy“-Set nach London um und wird dort die Frauenherzen höher schlagen lassen.