Bridget Jones ist zurück! Erstes Foto von Renée Zellweger!

"McDreamy" Patrick Dempsey und Colin Firth sind auch mit dabei!

So haben wir Renée Zellweger wird erneut den liebenswerten Tollpatsch Colin Firth wird auch wieder mit dabei sein. Wir freuen uns auf

Wer kennt den Klassiker "Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück" nicht? Ein Must-See bei jedem Mädelsabend. Doch auch die Männer kennen die lustigen Bilder von Colin Firth, 55, im Elch-Weihnachtspullover, der wie ein kleiner Grundschüler in die verdutzten Augen von "Bridget" schaut. Das Warten hat ein Ende! Bald können wir wieder gemeinsam mit der Schoko-Süchtigen „Bridget Jones“ lachen und weinen. Universal Pictures hat nun ein erstes Bild getwittert, in dem man Renée Zellweger, 46, in ihrer Rolle als tollpatschige „Bridget“ sehen kann.

 

Wird "Bridget" schwanger?

Diese Meldung auf Twitter kam genau rechtzeitig, nachdem „Universal“ zuerst verkündet hatte, dass die Dreharbeiten zum dritten „Bridget Jones“-Teil am 2. Oktober beginnen würden. Dementsprechend verkündete der Tweet:

’Bridget Jones’ Baby’ wird jetzt gefilmt!

Und wir können es kaum erwarten. Renée Zwellweger, die wieder die Hauptrolle übernimmt, wurde schon vor einigen Wochen in London und Umgebung gesehen. Während die Handlung des neuen Films noch ein streng gehütetes Geheimnis bleibt, wissen wir jedoch, dass „McDreamy“, auch bekannt als Patrick Dempsey, 49, eine Rolle ergattert haben soll und Colin Firth als „Darcy“ wieder mit dabei sein wird.

Helen Fielding liefert die Grundlage

Wie das „People“ Magazin erfahren hat, wird die Handlung wieder auf den Romanen von Bestseller-Autorin Helen Fielding, 57, beruhen und zeitlich zwischen „Bridget Jones: Am Rande des Wahnsinns“ (2002) und ihrem 2013 erschienenen Buch „Bridget Jones – Verrückt nach ihm“ stattfinden. „Bridget Jones’ Baby“ soll dann am 16. September 2016 in den USA starten.