Daniel Craig: Spielt er doch wieder "James Bond"?

Der Schauspieler soll ein letztes Mal als 007 auf die Leinwand zurückkehren

Die Gerüchte um den nächsten James Bond verdichten sich: Wird Daniel Craig also doch noch einmal in die Rolle als 007-Geheimagent schlüpfen? Als James Bond (hier in ...und natürlich noch schöneren Frauen, wie hier in

Eigentlich hatte er die Rolle als britischer Geheimagent "James Bond" schon längst an den Nagel gehängt. Doch seit seinem vierten (und derzeit letzten) 007-Streifen "Spectre" scheint sich einiges verändert zu haben. Dank Bond-Produzentin Barbara Broccoli soll Daniel Craig, 49, ein weiteres Mal als Bond über die Leinwand flimmern...

Daniel Craig wieder als James Bond?

Die Gerüchte und Geheimnisse um den nächsten "James Bond"-Film sind fast so spannend, wie das Leben des Geheimagenten selbst. Denn weder der 007-Darsteller, noch die Filmdaten stehen für den 25. Teil der Bond-Saga fest. Doch jetzt scheint das amerikanische Online-Magazin "Page Six" endlich Licht ins Dunkel zu bringen. Demnach soll niemand geringeres als Daniel Craig selbst den britischen Geheimagenten im kommenden "James Bond"-Streifen verkörpern! Und das, obwohl er in einem Interview mit "TimeOut Magazine" 2015 noch meinte: "Ich würde eher das Glas hier zerbrechen und mir die Pulsadern aufschneiden. Momentan also nicht. Auf keinen Fall."

Bond-Produzentin soll Daniel überzeugt haben

Wie ein Insider gegenüber dem Magazin betont, sei Bond-Produzentin Barbara Broccoli der Grund für Craigs plötzlichen Sinneswandel.

Daniel hatte so eine tolle Zeit beim Theaterstück 'Othello', das von Barbara produziert wurde, sodass er bereit ist, einen letzten Bond-Film zu drehen,

so der Insider gegenüber "Page Six".

Was Tom Hiddleston und Tom Hardy wohl davon halten? Die beiden Schauspieler waren nämlich im Gespräch als Nachfolger für den berühmt berüchtigten Geheimagenten. Doch Hiddleston sei der Bond-Produzentin "zu süffisant und nicht hart genug".

Ob Daniel Craig also tatsächlich noch einmal als James Bond zu sehen sein wird? Wir sind gespannt!